Endlich: KITAS Gebührenfrei für alle Kinder!

 

 

 

Es ist ein langersehnter Wunsch und Forderung der SPD. Die KiTA-Gebührenfreiheit für Eltern war und ist eines unserer großen bildungspolitischen Ziele. Diese Gebührenfreiheit bedeutet Bildungsgerechtigkeit und frühe Förderung von Kindern – und zwar unabhängig von ihrer Herkunft und dem Bildungshintergrund der Eltern. Gleichzeitig aber unterstützt eine Gebührenfreiheit auch die Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Deshalb wollen wir Bildung gebührenfrei machen. Und zwar von der Kita über die Ausbildung und das Erststudium bis zum Master und zur Meisterprüfung. Damit schaffen wir gleiche Chancen und investieren in die Zukunft. Das ist uns wichtig!

 

 

 

Nach ersten intensiven Verhandlungen wird ab dem 01. August 2018 in Niedersachsen die Betreuung von Kindern ab Vollendung des 3. Lebensjahres für bis zu 8 Stunden am Tag beitragsfrei. Eine Beitragserhebung kann dann nur noch für eine darüber hinaus gehende Betreuung möglich sein. Bisher war nur das letzte Kindergartenjahr vor der Einschulung kostenfrei, jetzt also auch die beiden Jahre davor. Nur der Krippenbesuch für Kleinkinder und die Hortbetreuung nach der Schule sind in Zukunft noch kostenpflichtig. Viele Eltern freuen sich, dass sie ab Sommer von den Kosten für den Kindergarten befreit sind – jetzt gilt es auch gleichzeitig die Qualität in den Einrichtungen sicherzustellen.

 

 

 

In der Gemeinde Harsum verfügen wir derzeit über 300 Kindergarten- und 90 Kinderkrippenplätze. Die Erzieherinnen und Erzieher leisten in den acht KiTa-Einrichtungen in unseren Dörfern hervorragende Arbeit. Wichtig ist und bleibt, dass wir die Betreuungsqualität in den Einrichtungen sicherstellen und schrittweise verbessern. Hier werden wir dranbleiben! Darüber hinaus benötigen wir in der Zukunft weitere Plätze in der Kinderbetreuung. Auch hier werden wir gemeinsam mit Rat und Verwaltung das Angebot kontinuierlich erweitern und optimieren.

 

Ich bin mir sicher, dass wir aufgrund des vielfältigen Angebots in unserer Gemeinde und der künftigen Gebührenfreiheit für die Bildung sowie für die Familienfreundlichkeit einen großen Schritt vorwärts gegangen sind.

 

 

 

Wir halten Wort – Teil 18

 

Ihre SPD Harsum,

 

Marc Ehrig, SPD-Fraktionsvorsitzender